die Wndmühle in Antimachia

Antimachia

bei Anja

Antimachia lernt jeder Tourist der Insel kennen, denn dort ist der Flughafen angesiedelt.
Sehenswert dort ist lediglich die alte Windmühle. Sie ist die einzige, die in den Dodekanes noch in Betrieb ist. Etwas außerhalb des Dorfes liegt die Johanniter Burg. Die imposante Burg stammt aus dem 14. Jahrhundert und diente zur damaligen Zeit als Schutz vor Piraten und Osmanen sowohl auch als Wohnstadt der Johanniter Ritter. (Eintritt frei). Von dort aus gibt es einen schönen Wanderweg nach Kardamena.

0 Kommentar
0

You may also like

Ich freue mich auf deinen Kommentar

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Akzeptieren