Der Hafen von Kardamena

Kardamena

bei Anja

Vor einigen Jahren galt es noch als britische Party Hochburg, das gehört aber inzwischen der Vergangenheit an. Viele All-inclusive-Hotels an den westlichen und östlichen Strandausläufern trugen dazu dabei, dass sich die Klientel sehr veränderte: Viele Familien aus ganz Europa schätzen die sauberen Sand/Kiesstrände, die netten Tavernen, und die charmante Hafenpromenade. Die großen Discotheken sind geschlossen, nur noch wenige Bars erinnern an das legendäre Nachtleben des Örtchens. Viele Souvenirgeschäfte laden zum Bummeln ein.

Zu empfehlen:

Tavernen: Pelagos, Avli, Posedonia

Bars & Cafés: Lovemade Bakery, Garden Bar, Daskalos, Roi Mat.

Aktivitäten: Tauchen

0 Kommentar
1

Ich freue mich auf deinen Kommentar

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Akzeptieren