Kiter über dem Meer bei Sonnenuntergang

Mastichari

bei Anja

Der einzige Touristenort an der Nordküste, der einen Ortskern besitzt. Zudem gibt es einen kleinen Hafen. Von dort aus man mehrmals täglich auf die Nachbarinsel Kalymnos übersetzen. ( Überfahrt ca. 1 Std )
Viele kleine Tavernen, Pensionen und einige Bars machen Mastichari zu einem charmanten Urlaubsort.

Zu empfehlen:

Tavernen: Mavros und Kalymnos by Periklis (beide sehr bekannt für Fisch und Meeresfrüchte) Traditional Greek House, Dolphin Bay (etwas außerhalb)

Bars: Tam- Tam (etwas außerhalb des Ortes zwischen den Hotels Neptune und Marmari Palace), Aplo Bar

Aktivitäten: Kiten am Horizon Beach Hotel und am Hauptstrand von Mastichari.

sehenswert: zwischen Antimachia und Kos liegt der Hippocrates Garden. In einer kleinen nachgebauten Siedlung wird das Leben in der Antike dargestellt. Täglich von 09.00 – 20.00 Uhr geöffnet. Eintritt 5 €.

1 Kommentar
0

You may also like

1 Kommentar

Warum Kos? – kos-info 14. Januar 2021 - 12:11 pm

[…] Mastichari […]

Antwort

Ich freue mich auf deinen Kommentar

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Akzeptieren